Durch Tanz Freude und Bewegung ins Leben bringen! - Slogan
Über mich    

Ich heiße Karin Schneider, bin 1959 in Lengerich geboren, Mutter von zwei erwachsenen Kindern und arbeite als Erzieherin in einer Wohngruppe für Menschen mit geistiger Behinderung. 

Die Sehnsucht meine Lebensfreude zu spüren und die Suche nach einer Möglichkeit unbeschwert und frei - auch ohne Tanzpartner - zu tanzen, haben mich zum Biodanza geführt.




Bald war mir klar, dass die Methode Biodanza noch viel mehr für mich bereithält:


ein Lebensgefühl, dass mich auch im Alltag trägt,                       
echte und unverfälschte Begegnungen mit Menschen,
mehr Achtsamkeit im Umgang mit mir und mit anderen,
ein gutes Gespür für meine Wünsche und Bedürfnisse,
die Überraschung ganz neue Facetten an mir zu entdecken,                        ein wachsendes Vertrauen in mich selbst,
Mut und Entschlossenheit neue Wege zu gehen.


Mit Neugier und Enthusiasmus begann ich im März 2010 meine Ausbildung zur Biodanza-Leiterin an der Biodanza-Schule Münster / System Rolando Toro unter der Leitung von Birgit Mutze.

Dies war eine gute Entscheidung. Die Ausbildung zur Biodanza-Leiterin hat mein Leben sehr bereichert und Biodanza ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil meines Lebens geworden.

Seit Februar 2013 bin ich Biodanza-Leiterin unter Supervision. Damit viele Menschen die Gelegenheit haben, einmal unverbindlich in eine Biodanza-Stunde reinzuschnuppern und sich einen persönlichen Eindruck machen können, gibt es regelmäßig offene Tanzabende.



Wer weiß, vielleicht führt Neugier und die Lust auf etwas Neues auch dich bald zum Biodanza nach Lengerich. Nur Mut!

Du bist herzlich willkommen!
Karin Schneider


Noch Fragen, dann schreibe mir!